menu

Rocktheater

«FAUST 'n' Roll» wurde nach einer Idee von Michael Manthey, dem Geschäftsführer der eigens für die Produktion von Rock-Musicals gegründeten rocco★pera GmbH und – hauptsächlich – nach den Texten von Johann Wolfgang Goethe produziert. Dem Team um Michael Manthey kamen dabei Erfahrungen bei der Produktion von «FAUST – Die Rockoper» zugute, deren Aufführungen sie hunderte Male über 14 Jahre erfolgreich verantworteten.

Das Sujet von «FAUST 'n' Roll» lässt starke Anleihen an die Fantasiewelt des «Steampunk» erkennen, welche gekonnt in die Geschichte und den Gestus der handelnden Figuren eingewoben wurden. Bei «Steampunk» handelt es sich um ein Rollenspiel-Genre, in dem eine alternative Realität zu unserer Welt des Verbrennungsmotors und der Elektrotechnik herrscht. Zeitlich ist es im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert angesiedelt und quasi stehengeblieben in der Zeit der Dampfmaschinen: Alles funktioniert mit Dampf, mit grobschlächtiger Mechanik, was sich im immer wiederkehrenden Motiv der Zahnräder wiederspiegelt. Die Menschen tragen technisch modifizierte Mode der viktorianischen Epoche, Zylinder, Korsagen und Gehröcke sind stilprägend. So auch die Protagonisten aus «FAUST 'n' Roll», die sich wohlfühlen in diesen wunderbaren Kostümen. Genau wie das Spiel mit den Zeitebenen, ergeben sich auch gerade durch die Kostüme wunderbare Sprünge durch die von Goethe angestammte Rollenwelt.

Das digitale Bühnenbild verstärkt die Wirkung des Dargebotenen, hilft dabei, auf Pyrotechnik zu verzichten und vermengt geschickt multimediale mit realen Effekten – es verleiht jeder Szene eine besondere Tiefe. Zwei LED-Wände, die je nach Szene zu einer einzigen kombiniert werden können, dienen als Kulisse und Pfeiler des Bühnenbildes. Die Darsteller von «FAUST 'n' Roll» sind durch die Bank Vollprofis im Musical-Business und die Bühnenmusiker eine hochprofessionelle Live-Band, die sanfte Rock-Balladen genauso mitreißend spielt, wie zum Tanz animierende Pop-Songs und bombastische Stadion-Rock-Hymnen.

Mit Witz und Charme, Ohrwürmern und Gassenhauern, Special Effects und großer Schauspiel- und Sangeskunst hat «FAUST 'n' Roll» dem Klassiker als «Rocktheater nach Goethe» neues Leben eingehaucht und wird auch noch viele kommende Generationen für diesen zeitlosen Stoff begeistern.

Press Info

Deutsch / English / Français / Español

Deutsch

English

Français

Español

中文 (China)

中文 (Hongkong)

Mitwirkende

Für die vielleicht beste musikalische Umsetzung des FAUST-Stoffes konnte die rocco★pera GmbH ein großartiges Team aus Komponisten, Autoren, Schauspielern und Musikern gewinnen.

Schauen Sie! Hören Sie! Fühlen Sie!

Ihr Michael Manthey

Kompositionen:

  • Jimmy Gee | Martin Constantin

Libretto:

  • Hartmut Hecht | Michael Manthey

Regie + Choreografie:

  • Christian Venzke

Idee + Konzeption + Rechte + Produktion:

  • Michael Manthey

Darsteller:

  • team Christian Venzke

    Dr. Heinrich Faust

    Der gebürtige Berliner Christian Venzke wandte sich nach Jahren professioneller Tanzerfahrung schnell dem Musical-Bereich zu. Nach intensiven Studien in Gesang avancierte er bald zum Solisten und spielte Partien wie »Der Tod« in »Elisabeth« (Wien), die Titelpartie in »Jekyll & Hyde« (Bremen) sowie den »Dracula« im Musicaltheater (Messe / Basel). Haupt- und Titelrollen in »The Rocky Horror Show«, beide Hauptpartien in »Jesus Christ Superstar« u. v. m. ließen ihn ernstes und heiteres Register ziehen. Christian Venzke stand im Friedrichstadtpalast Berlin in knapp 400 Vorstellungen der Revue »Wunderbar – Die 2002. Nacht« als durchtriebener Großwesir am Hofe des Sultans auf der Bühne, reiste mit der AIDA Cruiseline-Flotte als Solist im Show-Ensemble über die Meere und spielte von 2010 bis 2019 für die Manthey Event GmbH den Faust in »FAUST – Die Rockoper«. Seit 1991 konzipiert, staged, inszeniert und choreographiert C. V. auch diverse Galas, Musicals sowie Konzerte.

  • team Torsten Ankert

    Dr. Heinrich Faust

    Torsten Ankert wurde in Blankenburg (Harz) geboren und wuchs in Berlin auf. Hier stand er schon ab seinem sechsten Lebensjahr auf der Bühne der Deutschen Staatsoper Unter den Linden. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am musikbetonten Gymnasium »Georg Friedrich Händel«, an der Musikschule Berlin-Friedrichshain und schließlich an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Hier studierte er in den Fächern Musical und Gesangspädagogik. Er spielte u.a. die Rollen Graf von Krolock und Chagal in »Tanz der Vampire«, Colloredo in »Mozart!«, Nestor auf der Europatournee von »Irma la Douce«, Lucentio in »Kiss me,Kate!«, Cornelius Hackl in »Hello, Dolly!«, King Julien in der Deutschen Erstaufführung von »Madagascar - Ein musikalisches Abenteuer«, Perchik in »Anatevka«, Vince Fontaine und Teen Angel in »Grease«, Bob Cratchit in »Vom Geist Der Weihnacht«, Morales in »Carmen« und die Vogelscheuche in »Der Zauberer von Oz«. Weitere Engagements in Produktionen wie »Chess«, »Fame«, »Scarlet Pimpernel«, »Harry & Sally«, »My Fair Lady« und »Heißer Sommer« führten ihn z. B. nach Berlin, Frankfurt (Main), Stuttgart, Düsseldorf, Weimar, Chemnitz und ins deutschsprachige Ausland. Er war als Puppeteer von Joey, Topthorn und der Gans in »Gefährten« am Theater des Westens in Berlin zu erleben. Torsten gehört zum Ensemble des Fritz Bremen und spielt dort in mehreren Produktionen. Er unterrichtet in den Fächern Gesang, Schauspiel und Liedinterpretation und arbeitet darüber hinaus als Autor und Regisseur.

  • team Jessica Fendler

    Mephista

    Jessica Fendler absolvierte eine Ausbildung in den Fächern Gesang, Schauspiel und Tanz in Berlin. Ihr Debüt gab die gebürtige Berlinerin 1997 in ihrer Heimatstadt im Musical »Shakespeare & Rock´n Roll«. Engagements wie »Sixty Sixty« im Hamburger Schmidts Tivoli, »Vom Geist der Weihnacht« als Mrs. Cratchit u. a. im Schillertheater Berlin, »Das Mädchen Rosemarie«, »Sekretärinnen« und »Denn alle Lust will Ewigkeit« an den Kammerspielen Paderborn folgten. Am »KATiELLi Theater« Datteln verkörperte sie die Hauptrolle der Mrs. Johnstone in »Blutsbrüder«. Jessica tourt als Anni-Frid mit »ABBA Unforgettable« und der »Rock Christmas Show« erfolgreich durch ganz Deutschland. Auch auf Freilichtbühnen in Deutschland und der Schweiz konnte sie ihr Talent unter Beweis stellen. In Musicals von »Dracula« über »Les Miserables« bis »Jesus Christ Superstar« begeisterte sie das Publikum. Zuletzt stand Jessica in »Sunset Boulevard«, »Show Boat«, »My fair Lady« und »Funny Girl« auf der Bühne der Bad Hersfelder Festspiele.

  • team Anika Bollmann

    Gretchen

    Anika Bollmann stand bereits mit 16 Jahren als Solistin in verschiedensten Produktionen u. A. der Landesbühne Hannover, der Staatsoper Hannover und der AWD-Arena auf der Bühne. Schon während ihrer Musiktheater Ausbildung in Hamburg, sang sie als Solistin beim Jena Philharmonie Ball und der Musical Gala Brüssel. Direkt nach erfolgreichem Abschluss der Musiktheater Ausbildung konnte man die stimmliche und schauspielerische Vielfältigkeit der Hannoveranerin in zwölf verschiedenen Shows auf der AIDA Cara erleben. Dies führte zu zahlreichen Auftritten als Gastkünstlerin auf der MS Hanseatic, einem 5 Sterne Schiff von Hapag Lloyd. Engagements in New York folgten. Dort präsentierte sie erste Soloshow »A little bit of Broadway« und sang mit preisgekrönten Bands, u. a. »Manhattan City Musik« und »The Louis Armstrong Eternity Band« in den bekanntesten Veranstaltungsorten Manhattans. Seit Anika in ihrer Wahlheimat Hamburg lebt, kann man sie deutschlandweit in verschiedenen Showproduktionen erleben.

  • team Martin Constantin

    Gott, Hexe, Goethe

    Er ist ausgebildeter Opernsänger, Rock-Sänger, Komponist und Gesangsdozent (jug.-dram. Heldentenor). Nach 20 Jahren an der Oper (Zürich) wandte er sich seiner Leidenschaft, dem dramatischen Rocktheater zu: „Ich will auf der Bühne spielen. Das kann man in den heutigen Opernhäusern nicht mehr. Außerdem rocken sie nicht!“ Martin Constantin sieht seine Berufung darin, einem offenen und toleranten Publikum die deutschen Klassiker mit ihren zeitlosen Botschaften nahezubringen – und das mit Spaß, Freude und einem Augenzwinkern.

  • team Michail Mamaschew

    Valentin, Erdgeist

    Geboren in Russland entdeckte Michail schon in frühen Jahren sein Interesse, sich künstlerisch und musikalisch auszudrücken. Kurz nach der Wende kam er nach Deutschland, wo er im Oberharz sein Abitur machte und sich autodidaktisch in seinen Interessengebieten bildete, woraus die ersten Ausstellungen und Engagements folgten. Nach dem Abitur zog es ihn aber nach Berlin, wo er seine Laufbahn und Talente weiter entfalten wollte. Hier baute er sein künstlerisches Standbein konsequent aus: als Trickfilmzeichner, Illustrator, Grafikdesigner und künstlerischer Leiter in der PC-Spielebranche, sowie Dozent an der FU Berlin und VHS für digitale Bildbearbeitung. Musikalisch brachte er sich derweil Gesang, verschiedene Instrumente, sowie Tontechnik bei und verbrachte viel Zeit mit der Produktion seines Albums. Die Lust sich auf einer Bühne zu präsentieren blieb aber lange ungestillt, bis er bei »FAUST 'n' Roll« das hochtalentierte Ensemble fand, das durch ein Ziel verbunden war: Die rockigste FAUST-Inszenierung auf die Beine zu stellen, die jemals dargeboten wurde.

  • team Vivian Fuchs

    Tänzerin

    Geboren 1999 in Berlin hat Vivian bereits eine Ausbildung in Rock- und Popularmusik abgeschlossen. Aktuell macht sie eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin, in der sie in den Fächern Ballett, Jazz, Stepp, Akrobatik, Schauspiel, Gesang und Klavier unterrichtet wird. Zusätzlich hat sie erlernt, Geige zu spielen und hat auch bereits in einigen Produktionen mitgewirkt.

  • team Fine Kähler

    Tänzerin

    Fine ist 21 Jahre alt und studiert aktuell mit dem Ziel Psychologie-Bachelor in Schwerin. Sie ist Mitglied im Tanzstudio Hagenow. Schon fast ihr ganzes Leben begleitet sie das Tanzen, welches sie seit ihrem 4. Lebensjahr trainiert – vor allem Ballett und Showtanz. Im Rahmen ihrer Mitgliedschaft im Tanzstudio steht sie regelmäßig auf der Bühne und engagiert sich auch außerhalb ihres eigenen Trainings. So trainiert sie einmal die Woche eine eigene Gruppe von sieben Mädels, mit denen sie unter anderem Choreografien für Wettbewerbe und Auftritte einstudiert.

Musiker:

  • team Jimmy Gee

    Gitarre, Gesang

    Ausnahmetalent, Gitarrenvirtuose und Saitenhexer jetziger Zeit: Im Alter von 11 Jahren fand Jimmy seine Liebe zur Musik. Seine exzellente Technik und seine hohen Erwartungen an Perfektion – als Sänger und Gitarrist – machen ihn zu einem einzigartigen Musiker. Zum dritten Mal erhielt er den deutschen »Rock & Pop Preis«, einen der begehrtesten deutschen Musikpreise nach dem Echo, und wurde wiederholt zum „Besten Gitarristen Deutschlands“ gekürt. Seit 20 Jahren tourt Jimmy Gee durch Deutschland, Europa und die USA mit einer einzigartigen und legendären Rock-Show im Gepäck, die sich immer wieder neu erfindet und in mehreren Varianten verpflichtet werden kann.

  • team Johannes Krüger

    Gitarre

  • team Andreas Weimer

    Bass

  • team Eda Schilling

    Keyboard

  • team Leo Sieg 

    Schlagzeug

Termine

Leider wurden alle Aufführungen für 2022 abgesagt!

Herbst 2022 auf dem Brocken

Freitag, 28.10.
Samstag, 29.10.
Sonntag, 30.10.
Freitag, 04.11.
Samstag, 05.11.
Sonntag, 06.11.
Freitag, 11.11.
Samstag, 12.11.
Sonntag, 13.11.
Freitag, 18.11.
Samstag, 19.11.
Sonntag, 20.11.


Kulturhaus Weißenfels 2022

Freitag, 10.11.

Media

Impressionen von der Welturaufführung (22.08.2020)

Fotograf: André «ArtFiction» Gehrmann



Live-Impressionen

Fotograf: André «ArtFiction» Gehrmann



Reviews

Rezensionen zur Welturaufführung und zum Doppel-Studio-Album (Auszüge)

„…Fazit: Mit Faust'n'Roll habe ich über eineinhalb Stunden allerfeinstes Rocktheater gehört. Rocktheater, dass sich meiner Meinung nach problemlos im oberen Segment angesagter Musicals einordnen lässt. Allerdings ist ein Theater eben ein Theater und ich bin gespannt wie sich mir das Stück darstellt, wenn FAUST, MEPHISTA oder GRETCHEN mit ihren schauspielerischen Künsten auf der Bühne wirken, während JIMMY mit seiner Band den instrumentalen Hintergrund erklingen lässt…“
(Mike Kempf, Soundanalyse, https://www.facebook.com/soundanalyse/ am 10.08.2020)

„…Und es rockt wahrhaftig!... Dass das Stück keine Langeweile aufkommen ließ, lag auch daran, dass Musiker und Schauspieler großartig besetzt waren und ihr Können aufgefahren haben. Denn der neue Faust sieht nicht nur gut aus dank aufwändigem Kostüm- und Maskenbild sowie Bühnenbild, das mit seinen Steam-Punk-Elementen die historische Geschichte in modernerem Gewand neu verortet…“
(Rosalie Rittmann, KulturAspekte am 06.09.2020)

„…was ich da schon in Händen halten und in meinem CD-Player legen darf ist ein bombastisches Werk geworden. DAS Drama der klassischen deutschen Literatur, nämlich Goethes Faust als Geschichte für ein Rock-Theater zu nehmen, hat mich erst mal verblüfft…Ich kannte bisher kein ähnliches Werk und es wird des Öfteren Eingang in meine Gehörgänge finden. Ich hoffe für alle Beteiligten, das Faust’n’Roll bei allen anderen genauso einschlagen wird, wie bei mir…“
(Herbert Henkel, Freies Radio Wiesental am 16.08.2020)

„…Alles in allem empfinde ich die Premiere gelungen, war ich Zeuge eines tollen Abends und nehme ein Publikum wahr, die das Faust’n’Roll-Ensemble mit frenetischem Applaus in den Feierabend schickt...“
(Mike Kempf, Soundanalyse, https://www.facebook.com/soundanalyse/ am 26.08.2020)

„…Ganz groß – neben der Band – sind vor allem die Darsteller / Sänger der Figuren Faust und Mephisto, äh, Mephista, denn der Teufel wird von einer Frau dargestellt. Und, obwohl es viele Auflagen gab, die Stimmung hat es nicht getrübt, im Gegenteil. Die Besucher waren gut drauf und haben sich von der Musik mitreißen lassen. Alles in allem war dieses Event ein Lichtblick und eine schöne Ablenkung vom Corona-Wahnsinn um uns herum…“
(Patrick Gross, Rockzone Music vom 03.09.2020 u. a. im Magazin Rock It! am 14.10.2020)

„…Die Live Premiere dieses Spektakels fand im August 2020 [unter Corona-Bedingungen] in Berlin statt, das Ganze liegt nun auch als Studioalbum vor. Jimmy Gee, der neben der Produktion auch fast alle Instrumente liefert, lässt nichts anbrennen. Vom Konzept her erinnert mich das etwas an „Beethovan’s Last Night“ von TSO, musikalisch bekommen wir jedoch eine reichhaltige Bandbreite zwischen gediegenem Hardrock und kitschig-schönen Disneymelodien präsentiert…“
(Frank Wilkens, ww.metalnews.de vom 28.09.2020)

„…Es ist ein rockig-unterhaltsamer Abend und der phrenetische Applaus aus den coronabedingt ausgedünnten Zuschauerreihen zeigt, auch die anderen sind begeistert…Ein wirklich empfehlenswertes Rock-Theater, das man auch als Rock-Musical Faust, Goethes Faust-Musical oder Faust Rock and Roll Musical bezeichnen kann...“
(Thomas Neuendorf, www.grad60.com vom 03.09.2020)

„…Hecht und Manthey verwenden in ihren Texten für die über 30 Songs viel Original-Goethe-Verse und bekannte geflügelte Worte wie 'Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein'. In die Moderne katapultiert wird der für heutige Zuschauer recht sperrige Stoff samt Pudelskern, Gretchenfrage und Walpurgisnacht-Hexentanz durch seine gitarrenrockige, punkige wie balladesk-hymnische Partitur. Für den Großteil der sehr eingängigen Kompositionen zeichnet Jimmy Gee verantwortlich, der sich auch nicht scheut, Vorbilder wie ACDC zu zitieren…FAUST’n’Roll wird keinen großen Run auf das Bücherregal mit dem Goethe-Wälzer auslösen. Es ist aber ein großer Verdienst, einem heutigen Publikum den ‚Faust‘-Stoff in einer rockigen Form zugänglich zu machen…“
(Kai Wulfes, www.musicalzentrale.de vom 22.08.2020)

„…Dennoch, die Thematik und die Texte wurden interessant ins Musikalische übertragen und so hinterlässt dieses Rock-Theater einen positiven Eindruck und Lust, das Bühnenstück, welches in Berlin aufgeführt wird, live zu erleben…“
(Jürgen Will, Rock It! vom 14.10.2020)

„…Ich muss zugeben am Anfang war ich doch etwas skeptisch, da ich nicht auf deutschsprachige Rockmusik stehe, aber ich war wirklich überrascht. Komponiert wurde die Musik unter anderem von Jimmy Gee der auch Live bei der Aufführung mit Band spielte. Die Platte wurde sehr aufwendig und professionell produziert. Es sind harte, schnelle Rock Nummern zu finden, als auch Balladen, düstere Songs, traurige Songs oder eine verrückte Reggae Nummer. Gerade der zweite Song nach dem Intro ‚Das Puppenspiel‘ hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ist für mich einer der besten Songs auf der Platte. Die Musik hat mich sehr gut unterhalten und jeder einzelne Song erzählt eine andere Geschichte von Faust. Auf jeden Fall bin ich jetzt ziemlich angefixt mich doch mal intensiver mit dem Originalwerk von Goethe zu befassen, dank der Musik. Ich finde, dass die Musik nicht nur was für Rock und Metal Fans ist, sondern durchaus das Potenzial hat bei den 'Mainstreamhörern' zu punkten…“
(Metal Crash Radio, www.metalcrash-radio.de/faust-n-roll/ vom 28.08.2020)

„…Das Konzept hinter der Produktion ist es, Goethes Lyrik in Ohrwürmer zu verpacken und dem (Live) Publikum schmackhaft zu machen. Ich denke mal, mit dem Konzept wird man die Fangemeinde von Rocktheater- / Musicalfreunden durchaus ansprechen und diese auch zum Besuch der geplanten Vorstellungen bewegen können. Hier wird man einen Querschnitt an Publikum ansprechen können, die der Rockmusik und dem Musical zugeneigt sind…Das Album ist sehr professionell produziert. Musiker und Sänger sind natürlich Vollblutmusiker und verstehen ihr Handwerk. Das sollte man nicht vergessen. Wer ansonsten auf Mainstreamunterhaltung gerade im rockigen Musicalformat steht, kann hier bedenkenlos zuschlagen, denn jedes Klischee wird gut bedient…Die anderen gehen halt dran vorbei!...
(Juergen S., www.time-for-metal.eu vom 06.09.2020)

„…Selbst wenn man nicht der ausgewiesene Theatergänger ist und die Story des Dr. Faust nicht textsicher präsent hat, macht es Spaß, der Inszenierung zu lauschen. Dieser Spaß kommt zweifelsohne durch die eingängigen Kompositionen, die sich, über die komplette Ausführung verteilt, verschiedenster Genres bedient und von operettenhaften Anteilen bis zum Heavy Rock alles bieten können…Wer Spektakel auf der Bühne mag, wer Musicals für nicht unter der Würde hält, wem klassisches Theater und vielleicht sogar auch ab und zu mal die Oper ein Anliegen sind oder wem bislang der Zugang zu eben diesen Formen der Darbietung fehlte, dem sei FAUST’n’Roll wärmstens an Herz gelegt. Nicht nur die Auseinandersetzung mit dem Inhalt dieses Kulturerbes in deutscher Sprache macht das Werk empfehlenswert, auch die musikalische Umsetzung lässt wenig Raum für Kritik – und dann mag sie höchstens im Bereich des subjektiven Empfindens anzusiedeln sein.
(Jochen von Arnim, www.rocktimes.info vom 17.11.2020)

Shop

Hier geht es zu unserem Shop

Impressum

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen oder Wünschen per Klick auf die Adresse: info[at]roccopera.de


(Angaben gemäß § 5 TMG)
rocco★pera GmbH
Friedrichshagener Str. 1–4
15566 Schöneiche bei Berlin
Telefon: 030 6515985
E-Mail: info[at]roccopera.de
Geschäftsführer: Michael Manthey
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: 171321B

Inhalt & Ausführung:
rocco★pera GmbH
Friedrichshagener Str. 1–4
15566 Schöneiche bei Berlin
Geschäftsführer: Michael Manthey
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Registernummer: 171321B

Produktion:
rocco★pera GmbH

Disclaimer (Haftungsausschluss):
Alle Informationen, Texte, Grafiken insbesondere Firmenzeichen unserer Kunden, unterliegen dem Urheberrecht. Die Weiterverarbeitung und Nutzung in jeglichen Medien ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch rocco★pera GmbH gestattet. Alle eventuell benutzen Warenzeichen oder Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Eigentümer. Alle Fotos auf der Webseite der rocco★pera GmbH sind urheberrechtlich geschützt.

Erklärung:
Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller extern gelinkten Webseiten inklusive aller Unterseiten. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns in aller Deutlichkeit. Bitte informieren Sie uns, wenn wir auf ein solches Angebot linken sollten.

Datenschutz


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.


Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.


Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.


Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.


2. Hosting


Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter: Strato
Anbieter ist die Strato AG, Otto-Ostrowski-Straße 7, 10249 Berlin (nachfolgend „Strato“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Strato verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Strato:
https://www.strato.de/datenschutz/. Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
rocco★pera GmbH
Friedrichshagener Str. 1–4
15566 Schöneiche bei Berlin
Geschäftsführer: Michael Manthey
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: 171321B
Telefon: 030 6515985
E-Mail: info[at]roccopera.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:


  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


4. Datenerfassung auf dieser Website


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:


  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.


Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Quelle: https://www.e-recht24.de

/